Windows 10 reserviert zukünftig automatisch Speicherplatz

Microsoft hat gestern bekannt gegeben, dass in Windows 10, Version 1903, dem nächsten Feature-Update des Betriebssystems, eine Funktion namens Reservierter Speicher integriert werden soll.

Windows 10 reserviert fortan automatisch verfügbaren Speicherplatz, welcher ausschließlich vom Betriebssystem verwendet wird.

Durch die neue Funktion wird etwas Speicherplatz für Updates, Apps, temporäre Dateien und Systemcache reserviert.

Microsoft möchte durch die Speicherplatzreservierung die Zuverlässigkeit von einigen Betriebssystemfunktionen verbessern, welche Festplattenspeicher benötigen, z.B. die Updatefunktion oder das Zwischenspeichern.

Bei bereits vorhandenen Installationen von Windows ist die reservierte Speicherfunktion standardmäßig nicht aktiviert. Neue Windows 10 Version 1903-Installationen und Systeme die mit dieser bestimmten Version von Windows 10 und zukünftigen Versionen vorinstalliert sind, verwenden zukünftig automatisch den reservierten Speicher.

Microsoft teilt mit, dass der reservierte Speicher etwa 7 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung stellt. Nicht viel, wenn Windows auf einem Gerät mit viel freiem Speicherplatz installiert ist, aber ziemlich viel, wenn es sich auf einem Gerät mit 16 oder 32 Gigabyte Speicherplatz befindet.

Die 7 Gigabyte, die Windows 10 anfänglich reserviert, können sich im Laufe der Zeit ändern, und Windows 10 kann anderen Speicherplatz verwenden, wenn der reservierte Speicher nicht ausreicht.

Die Größe hängt von zwei Hauptfaktoren ab – optionalen Funktionen und installierten Sprachen -, die zur Bestimmung des reservierten Speicherplatzes verwendet werden.

Benutzer von Windows 10 können die Größe des reservierten Speichers überprüfen. Gehen Sie dazu zu in:

Einstellungen> System> Speicher> Weitere Kategorien anzeigen> System & Reserviert.

Dort finden Sie den von Windows 10 reservierten reservierten Speicher aufgelistet.

Administratoren können die Größe des reservierten Speichers reduzieren, indem, sofern installiert, optionale Funktionen oder Sprachen entfernt werden. Reservierter Speicher kann sich erhöhen, wenn zusätzliche Funktionen oder Sprachen auf einem Gerät installiert werden.

Es ist jedoch nicht möglich, reservierten Speicher aus dem Betriebssystem zu entfernen. Es ist unklar, ob dies bedeutet, dass reservierter Speicher nach der Aktivierung nicht mehr deaktiviert werden kann, oder dass dies lediglich bedeutet, dass Daten, die im reservierten Speicherbereich gespeichert sind, nicht von Benutzern gelöscht werden können.

Windows 10 löscht Dateien im reservierten Speicher regelmäßig, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Microsoft hat die folgenden Anweisungen veröffentlicht, um reservierten Speicher in Windows 10 Insider Builds zu aktivieren:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in der Taskleiste, suchen Sie nach dem Registrierungseditor und öffnen Sie ihn.

2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ja, damit die App Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen kann.

3. Wählen Sie HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ ReserveManager aus.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „ShippedWithReserves“, um den Wert zu ändern und auf „1“ zu aktualisieren.

5. Nachdem Sie das Gerät auf den nächsten verfügbaren Build aktualisiert haben, verwenden Sie den reservierten Speicher!

Ein Wert von 1 bedeutet, dass reservierter Speicherplatz aktiviert ist, ein Wert von 0, der nicht aktiviert ist.

Es bleibt abzuwarten, ob es möglich ist, den Wert auf Geräten mit aktiviertem reservierten Speicher auf 0 zu setzen, um die Funktion zu deaktivieren und Speicherplatz freizugeben.

Die Verwendung von reserviertem Speicher wird wohl die Zuverlässigkeit und Stabilität bestimmter Prozesse verbessern, z.B. die Updatefunktion; Das ist im Grunde eine gute Sache, aber die neue Funktion macht Geräte mit geringerem Speicherplatz unter Windows 10 möglicherweise weniger attraktiv als sie es ohnehin schon sind.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.